Kanal, Wasser und Strom für die Almen

Erste Erschließungsetappe läuft im Bereich Wasserfall- und Strubalm – Mehrjähriges Projekt

Schönau am Königssee. Am Jenner wird im Bereich von Wasserfallalm und Strubalm seit Juni gegraben. Die dort stehenden Kaser sollen von der Mittelstation aus mit Kanal, Trinkwasser, Strom und Internet erschlossen werden. Es ist der Auftakt für ein mehrjähriges Almerschließungsprojekt auf der Jennersüdseite, überwiegend im Nationalpark Berchtesgaden. Es betrifft die Kaser auf der Königsbach-, Königsberg- und Büchsenalm sowie das Schneibsteinhaus und das Stahlhaus. Am 16. Augustgeht es weiterDer Königsweg ist während der Baumaßnahme eigentlich gesperrt, allerdings ruhen die Arbeiten aktuell wegen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.