Verleumdung: AfD-Kreisrat verurteilt

Berufung am Landgericht zurückgenommen: Thomas Schwembauer akzeptiert Altöttinger Urteil

Altötting/Traunstein. Nun also doch: Thomas Schwembauer hat am Montag die Berufung vor dem Landgericht Traunstein zurückgenommen und damit den Richterspruch von Altöttings Amtsgerichtsdirektor Günther Hammerdinger, gefällt im August 2019, akzeptiert. Der Burghauser AfD- Stadt- und Kreisrat ist somit wegen Verleumdung verurteilt; 40 Tagessätze à 60 Euro muss er zahlen, zudem trägt er die Kosten des Verfahrens. Die Berufungsverhandlung vor dem Schöffengericht war auf den 3. Februar terminiert. Zwei weitere Verhandlungstermine mit Zeugeneinvernahmen fanden am 21. Februar und am 9. März statt. Ric...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.