Spatz ist Spitzenreiter

Rekordergebnisse bei der "Stunde der Gartenvögel" im Landkreis – Deutlich mehr Rauchschwalben

Berchtesgadener Land. Eine überwältigende Rekordteilnahme konnte der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) bei der "Stunde der Gartenvögel" 2020 vermelden. Mehr als 25500 Menschen haben im Freistaat von 9. bis 11. Mai in über 17400 Gärten, Parks und Balkonen eine Stunde lang Vögel gezählt und gemeldet. Auch im Berchtesgadener Land haben sich deutlich mehr Menschen beteiligt als im Vorjahr. 182 Vogelfreunde zählten laut der Auswertung des LBV in 134 Gärten insgesamt 3399 Vögel. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es noch 103 Personen in 80 Gärten mit 2025 beobachteten Vögeln. "Wie erhofft, sch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.