129000 Euro für grenzenlose Ideen

Förderung für acht Kleinprojekte in den Euregios Salzburg und Inntal – Neue Frist läuft bis 15. Oktober

Berchtesgadener Land. Der Regionale Lenkungsausschuss Mitte (RLA) der beiden Euregios Inntal und Salzburg hat über acht neue Kleinprojektanträge mit einem Fördervolumen von insgesamt knapp 129000 Euro entschieden. Um grenzüberschreitende Projekte gerade in Zeiten eingeschränkter Grenzöffnung fördern zu können, entschieden die Ausschussmitglieder diesmal per Umlaufbeschluss, gaben also ohne eine Versammlung schriftlich ihre Entschlüsse weiter. Die beiden Präsidenten, Konrad Schupfner, Bürgermeister von Tittmoning a. D. (Euregio Salzburg) und Professor Walter J. Mayr (Euregio Inntal), zeigten si...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.