Keine Förderung für die Waldrappe

Ernüchternde Nachrichten für Waldrapp-Team: Antrag auf EU-Förderung abgelehnt

Burghausen. Das Waldrapp-Projekt bekommt 2021 keine LIFE+-Förderung von der EU. "Ernüchternd" nennt Waldrapp-Projektleiter Dr. Johannes Fritz die zweite Absage. Bereits der erste Antrag war abgelehnt worden, der überarbeitet zweite Antrag nun ebenfalls. Dass Corona daran Schuld hat, glaubt er nicht – das LIFE-Budget ist für sieben Jahre festgelegt – , klar ist aber: Angesichts der erwarteten Wirtschaftskrise wird es für das Waldrappteam schwieriger, sich mit Sponsorengeldern über Wasser zu halten. Ausschlaggebend für die Ablehnung des Antrags sind laut Fritz finanztechnische und ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.