Die (un)perfekte Deckung

Ein "NS"-Aufdruck auf einer Gesichtsmaske des FC Bayern irritiert Berchtesgadener

Berchtesgaden. Die unangenehme Überraschung ereilte Felix Wächter am Mittagstisch: Als er das Paket mit den Mund-Nasen-Bedeckungen des FC Bayern öffnete, konnte er zunächst seinen Augen nicht trauen. Er war irritiert. Der FC Bayern, der im Online-Shop vorgibt, mit seinen "einzigartigen Gesichtsmasken modisch" voranzugehen, hatte es sich beim 19-Jährigen zunächst verscherzt: In fetten Lettern prangte auf einem der Stoffstücke "NS", die Abkürzung für Nationalsozialismus. "Eine absolute Unverschämtheit", findet Felix‘ Mutter Andrea Wächter. In Corona-Zeiten sind Gesichtsmasken nicht nur Sc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.