Auf der zweiten Welle

Prominent besetzte Internet_Show von Stephan Zinner

Trostberg/München. Die zweite Welle ist schon da! Was sich nach einer Horrormeldung von der Infektionsfront anhört, ist zum Glück nur eine gute Nachricht aus dem gebeutelten Kulturbetrieb: Der Trostberger Schauspieler und Kabarettist Stephan Zinner überbrückt die Corona-Zwangspause mit einer Internet-Show namens "Die 2te Welle" – und hat für die 25-minütige Premiere, die seit Montag auf YouTube zu sehen ist, viel positive Resonanz bekommen. "Alexa" und ein Skelett als AssistentEine kunterbunte Mischung aus Kabarett, Musik und Literatur ist es, die der 45-jährige Wahl-Münchner in der "Ha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.