Trampelschaden und illegale Camper

Nationalpark-Verantwortliche wollen Kontrollen verstärken – Strategien zur Besucherlenkung

Berchtesgaden. Die Besucherzahlen des Nationalparks Berchtesgaden befinden sich auf Rekordniveau. Das teilte der Nationalpark Berchtesgaden bei einer Info-Veranstaltung mit. Die Zahlen seien in allen zurückliegenden Erhebungen über die Jahre stetig gestiegen, heißt es beim Nationalpark. Im Jahr 2015 waren es 1,58 Millionen Besucher. Seitdem steigen die Zahlen laut Schätzungen um etwa drei bis vier Prozent jährlich. So manchem gehen die Besuchermassen aber gehörig auf die Nerven. "Radfahren im Nationalpark" – so lautete eine Masterarbeit, an der Stefan Mitterer gearbeitet hatte. Darin gi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.