Fünf Belgier und zwei Helis

"Christoph 14" und "Edelweiß 2"holen Kletterer vom Blausandpfeiler

Marktschellenberg. Zehn Einsatzkräfte der Bergwacht Marktschellenberg und die Besatzungen der Hubschrauber "Christoph 14" und "Edelweiß 2" retteten am Dienstagabend fünf Kletterer vom Blausandpfeiler. Die Gruppe aus Belgien war mit der Seilbahn zum Geiereck am Untersberg gefahren und hatte sich vom Grat aus zum Einstieg der anspruchsvollen Route "Welcome to Paradise" abgeseilt. Kletterer saßen auf Grasband festAls es dunkel wurde, saßen die Kletterer am Einstieg in rund 1700 Metern Höhe fest. Rund 100 Meter über dem Grat stand eine Wolkenschicht, es war nicht abzuschätzen wie sich das Wetter e...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.