50 neue Wohneinheiten

Auf dem Ganghoferfeld soll Platz für Einheimische geschaffen werden

Bischofswiesen/Engedey. 20 Grundstücke, 50 Wohneinheiten: Das Traunsteiner Planungsbüro Strasser hat einen ersten Entwurf für eine mögliche Bebauung auf dem Ganghoferfeld in Bischofswiesen/Engedey vorgestellt. Demnach sollen die entstehenden Baugrundstücke im Bischofswieser Einheimischenmodell veräußert werden. Der Grunderwerb durch die von der Gemeinde Bischofswiesen mit Treuhandvertrag beauftragte Firma Bayerngrund sei weitestgehend abgeschlossen, heißt es aus der Gemeindeverwaltung. Geplant ist eine Bebauung in zwei Abschnitten. Das Gebiet umfasst Teile des Ganghoferfeldes sowie den bereits...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.