99 neue Mitglieder in vier Monaten

Michaela Kaniber bestätigt bei CSU-Kreisversammlung drei Bewerber für das Amt des Landrats – Nominierung im Juni

Berchtesgadener Land. Der Kreisverband Berchtesgadener Land der Christlich Sozialen Union (CSU) will seine erfolgreiche Arbeit in den nächsten Jahren unter der Führung seiner bisherigen Vorsitzenden, Staatsministerin Michaela Kaniber, fortsetzen. Das ist das wichtigste Ergebnis der Neuwahlen, die auf der Tagesordnung der im Saal vom Gasthaus Unterstein in Schönau tagenden CSU-Kreisversammlung standen. Wie bereits kurz berichtet, wurde Kaniber dabei mit 99,2 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erneut zur 1. Vorsitzenden des CSU-Kreisverbandes gewählt. Eingeleitet wurde die Kreisversammlung...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.