30 Projekte gefördert

Sparkassen-Stiftung spendet mit Hilfe von Bürgern rund 67 000 Euro für gute Zwecke

Berchtesgadener Land. Vom Einsatzfahrzeug bis zum Sagenbuch: Rund 30 Projekte im Berchtesgadener Land konnte die Sparkassen-Bürgerstiftung 2018 fördern. Gut 67000 Euro brachte sie an Stiftungsmitteln auf, um kleine und große finanziellen Lücken bei verschiedenen Vorhaben zu schließen. Möglich machten dies Spenden aus der Bevölkerung einerseits, von der Sparkasse selbst andererseits. Die Bandbreite der Förderungen reichte vom sozialen Engagement bei diversen Einrichtungen in der Region, über Heimatpflege, dem Sport und der Bildung. "Schwerpunkte der Förderungen waren 2018 der Kulturbereich und ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.