Berchtesgadener Land am 03.04.2020

Das schlechte Gewissen fährt mit Berchtesgadener LandDas schlechte Gewissen fährt mit Traunstein/Nußdorf. Cathleen Huber (Name von der Redaktion geändert) aus dem Rupertiwinkel war eine der ersten Patientinnen, die am Kreisbauhof bei Litzlwalchen auf das neuartige Coronavirus getestet wurden (siehe auch Bericht oben). Der Heimatzeitung hat sie ihre Erfahrungen geschildert: "Nur ein paar Autos...
"Ich bin noch dabei, es zu realisieren" Berchtesgadener Land"Ich bin noch dabei, es zu realisieren" BGL/Tittmoning. "Herzlichen Glückwunsch, Herr Bürgermeister": Ausgerechnet Vorgänger und Noch-Stadtoberhaupt Konrad Schupfner war der erste, der Andreas Bratzdrum, aktuell noch Pressesprecher im Landratsamt Berchtesgadener Land, zu seinem Stichwahl-Sieg gratulierte. "Er rief mich an, als ich auf der kurzen Strecke von daheim ins Rathaus unterwegs...
Ramadama und mehr Respekt für Geopark Berchtesgadener LandRamadama und mehr Respekt für Geopark Teisendorf. Ein wenig erinnern die riesigen Findlingsblöcke im "Eichelgarten" in Teisendorf an die Hinkelsteine der Asterix-Serie und Orte wie das legendäre englische "Stonehenge", nur liegen sie etwas mehr kreuz und quer durcheinander. Kürzlich machte Fritz Schalkhaußer beim Gassigehen mit seinem Hund eine unerfreuliche Entdeckung: Mehrere der...
Reibungsloser Betrieb nach holprigem Start Berchtesgadener LandReibungsloser Betrieb nach holprigem Start Traunstein/Nußdorf. Auf Anordnung von Landrat Siegfried Walch hatte das Landratsamt Traunstein in enger Abstimmung mit dem Ärztlichen Kreisverband Traunstein und mit Beteiligung der Kassenärztlichen Vereinigung vergangene Woche im Kreisbauhof Litzlwalchen ein Covid-19-Testzentrum errichtet (wir berichteten)...
30 Meter hohen Steilhang abgestürzt Berchtesgadener Land30 Meter hohen Steilhang abgestürzt Staudach. Nach einem schweren Bergunfall am Mittwoch in Staudach haben die Verantwortlichen der Rettungskräfte ihre dringende Bitte erneuert, solange der Corona-Katastrophenfall läuft, von jeglichen Bergtouren und Wanderungen in schwierigem Gelände abzusehen. "Es gäbe sicherlich auch genug Möglichkeiten...
Berchtesgadener LandGeschichte des Geoparks Eichelgarten Teisendorf. Das Gelände nördlich des Schwimmbads Teisendorf, wo sich heute der Geopark und das Tennisheim befinden, wandelte sich im 19. Jahrhundert nach einer Pflanzaktion von einer aufgelassenen Kiesgrube zu einem Eichenhain. Dessen Mittelteil diente der Bevölkerung als Festplatz und erst nach dem Ersten Weltkrieg als Sportplatz...
Berchtesgadener LandZwei Tote mit Covid-19-Infektion Traunstein. Beim Gesundheitsamt Traunstein sind seit Mittwochnachmittag zwei Corona-Todesmeldungen eingegangen. Bei beiden verstorbenen Männern, 81 und 83 Jahre alt, sei auch eine Covid-19-Infektion diagnostiziert worden, teilte das Landratsamt gestern Nachmittag mit. Damit liegen im Landkreis Traunstein insgesamt sechs Todesfälle im Zusammenhang...
Stefan Mross bangt um seine TV-Sendung Berchtesgadener LandStefan Mross bangt um seine TV-Sendung Rust/Traunstein. Der in Traunstein lebende Moderator und Musiker Stefan Mross (44) bangt um den Staffelstart seiner Fernsehsendung "Immer wieder sonntags". Wegen der Corona-Krise stehe hinter dem für 3. Mai geplanten Start der diesjährigen Staffel ein Fragezeichen. "Wir drücken uns allen ganz fest die Daumen, dass wir wirklich am 3...
Berchtesgadener LandDieb stiehlt Kletterausrüstung Berchtesgaden. Ein Unbekannter hat im Bereich "Etzerschlöß’l" in Maria Gern eine Kletterausrüstung gestohlen. Der Vorfall ereignete sich wohl bereits am vergangenen Donnerstag gegen 11 Uhr, wie die Polizei Berchtesgaden nun mitteilt. Ein junger Mann hatte seine Klettergegenstände, darunter eine Bouldermatte, neben der Straße abgelegt...
Berchtesgadener LandAuto angefahren und geflüchtet Traunreut. Einen flüchtigen Unfallfahrer sucht derzeit die Polizei Traunreut. Passiert ist der Unfall am Dienstagnachmittag im Stadtgebiet. Eine 59-jährige Traunreuterin hatte ihren schwarzen VW Tiguan zwischen 13.45 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz Traunpassage und am Kaufland-Markt abgestellt. In dem genannten Zeitraum wurde ihr Pkw hinten rechts...
Berchtesgadener LandKia-Außenspiegel bekommt Frust ab Trostberg. Ein Unbekannter hat offensichtlich seinen Frust an einem Auto ausgelassen. Wie die Polizei mitteilt, war der weiße Kia Ceed am Dienstag zwischen 13 und 23.20 Uhr auf dem Seitenstreifen an der Gabelsbergerstraße geparkt. Der Täter riss oder trat den rechten Außenspiegel aus seiner Verankerung. Hinweise an die Polizei unter 08621/98420...
Berchtesgadener LandOsterkerzen in der Bäckerei Oberteisendorf. Die von der Frauengemeinschaft Oberteisendorf gebastelten Osterkerzen werden nicht wie ursprünglich geplant im Vorraum der Kirche St. Georg verkauft. Die Bäckerei Kern hat sich bereit erklärt, dass die Kerzen in ihrem Laden verkauft werden können. Der Erlös der Kerzen ist für den Blumenschmuck des Marienaltars bestimmt. − wh
Berchtesgadener LandKeine Führung zu Wiesenbrütern Berchtesgadener Land. Auf Grund der aktuellen Coronavirus-Situation sind alle Veranstaltungen der Kreisgruppe vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) im Berchtesgadener Land bis vorerst 19. April abgesagt. Somit fällt auch die Wiesenbrüterführung am 4. April im Haarmoos aus, informiert die Kreisgruppe in einer Presseaussendung. − red