Die "Jager" laufen Bestzeiten

Bataillonsberglauf mit Gästen aus Belgien und Ingolstadt

Bad Reichenhall. Rund 400 Soldatinnen und Soldaten des Gebirgsjägerbataillons 231 stellten beim jährlichen Berglauf am Montag ihre körperliche Leistungsfähigkeit unter Beweis, wie die Pressestelle der Gebirgsjägerbrigade 23 "Bayern" mitteilt. Der Bataillonsberglauf markiere für das Gebirgsjägerbataillon 231 jedes Jahr das Ende des Sommers – dieses Jahr auch aus Wettersicht. Bei strömendem Regen und durchaus herbstlichen Temperaturen von unter zehn Grad habe es gegolten, auf der etwas über sieben Kilometer langen Strecke des traditionellen Bataillonsberglaufes die rund 200 Höhenmeter im ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.