Wohnung geht in Flammen auf

Mehrfamilienhaus evakuiert – 89-Jährige mit leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Bad Reichenhall. Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mussten am gestrigen Donnerstagmittag gegen 13 Uhr in die Salzburger Straße ausrücken, berichtet der BRK Kreisverband Berchtesgadener Land: In einer Vier-Zimmer-Erdgeschoß-Wohnung eines größeren Mehrparteienhauses mit 65 gemeldeten Bewohnern war ein Brand ausgebrochen. Wie Feuerwehr-Einsatzleiter Franz Gruber der Heimatzeitung schilderte, hatten Einrichtungsgegenstände in einer Wohnung auf Höhe der Reha-Klinik Feuer gefangen. Rettungskräfte des Reichenhaller Roten Kreuzes brachten vier Bewohner aus dem Treppenhaus ins Freie und kontrollierten...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.