Bergrettung im Gefecht

Ausbildung der Reichenhaller Gebirgsjäger am Hightech-Simulator

Bad Reichenhall/Bad Tölz. 16 Soldaten des Hochgebirgsjägerzuges des Gebirgsjägerbataillons 231 aus Bad Reichenhall hatten die Gelegenheit, im Zentrum für Sicherheit und Ausbildung (ZSA) in Bad Tölz planmäßige Bergrettung in Verbindung mit Luftrettung unter realitätsnahen Bedingungen zu trainieren. An den zwei Hubschrauberzellen der hochmodernen Anlage des ZSA konnten die Soldaten des Hochgebirgsjägerzugs ihre Kompetenzen als Bergretter im Gefecht weiter ausbauen. Der Inhalt des Ausbildungsprogramms reichte von einfacheren bis hin zu komplexeren, standardisierten Bergeverfahren mit der Rettungs...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.