ALPINE FÄHIGKEITEN STÄRKEN

Aufwendige internationale Übungen wie in Wildflecken und regelmäßiges Training am Standort – das gehört zum Alltag der Gebirgsjäger: Einmal im Jahr führt das Gebirgsjägerbataillon 232 auch den "Gebirgsleistungsmarsch Sommer" mit allen verfügbaren Kräften durch, um die alpinen Fähigkeiten der Soldaten zu stärken und den Zusammenhalt des gesamten Bataillons zu festigen. In diesem Jahr ging es auf den Untersberg, berichtet die Gebirgsjägerbrigade. Beim zweitägigen Marsch Ende Juli bei Hitze und Kälte wurde gestaffelt von Montag bis Mittwoch gestartet. Am ersten Tag erwartete die Soldaten d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.