Hinter den Passions-Kulissen

Bad Reichenhall/Oberammergau. Kurz bevor am Samstag die Passionsspiele in Oberammergau Premiere feierten, konnte eine Gruppe aus Bad Reichenhall einen Blick hinter die Kulissen werfen. "Nach zwei Jahren Zwangspause durch die Pandemie saßen wir nun vor der atemberaubenden Bühne des Passionstheaters", berichtet die Pastoralreferentin der katholischen Stadtkirche Constanze Bär. Vor der offiziellen Premiere füllten sich die knapp 5000 Besucherplätze mit Jugendlichen aus ganz Bayern und der Welt. Auch 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus Bad Reichenhall hatten sich auf den Weg gemacht. Der erste...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.