Klinik-Neubau: Rathaus muss jetzt liefern

Trotz Misstrauen in Richtung Kurstadt spricht sich der Kreisausschuss für den Standort Reichenhall aus

Berchtesgadener Land. Die Weichen sind gestellt: Der Kreisausschuss Berchtesgadener Land empfahl in seiner gestrigen Sitzung dem Kreistag, sich für einen Neubau des Zentralklinikums Berchtesgadener Land in Bad Reichenhall zu entscheiden. Zwei Gegenstimmen kamen aus der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen. Nicht, weil sie gegen den Standort sind. Dr. Bernhard Zimmer und Dr. Bartl Wimmer kritisierten vielmehr, dass weder ein Zeitplan vorliegt noch der Kaufvertrag für das Grundstück an der Saalach gegen über der Rupertus Therme zwischen den Kliniken Südostbayern AG (KSOB) und Stadt unter Dach und F...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.