Sprung in die Begabtenförderung

Clara Leis gewinnt bei Bundeswettbewerb Fremdsprachen einen 1. Preis

Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain. Schulleitung und Lehrkräfte am Reichenhaller Karlsgymnasium sind mächtig stolz: Eine ihrer Schülerinnen, Clara Leis aus der Abschlussklasse Q12, hat beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in den Wettbewerbssprachen Französisch und Latein den 1. Preis gewonnen. Als sie in der 5. Jahrgangsstufe des Karlsgymnasiums Latein zu lernen begann, hätte sich Clara wohl nicht träumen lassen, dass sie mal Bundessiegerin in einem Fremdsprachenwettbewerb wird, berichtet Studiendirektor Helmut Russegger der Heimatzeitung. Sehr gute Noten in den später folgenden Sprachen Englisch ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.