"Mein Traum ist ein Eberhofer-Film"

Kleindarsteller und Kabarettist Cengiz Öztunc über die Faszination, vor der Kamera zu stehen

Bad Reichenhall. Als "Reichenhaller Lausbua" bezeichnet sich Cengiz Öztunc gerne mal, die Mama Österreicherin, der Papa Türke. "Für die Bühne ist das Gold wert", sagt der 44-jährige Kleindarsteller, dessen Lehrer ihm in der Schule schon bescheinigte, ein guter Schauspieler zu sein. Bei "Dahoam is dahoam" im Bayerischen Fernsehen spielt Öztunc den Friedl Nadler, eine feste Rolle – und auch sonst sprudelt das Postfach mit Anfragen derzeit über. Öztuncs größter Traum: Einmal bei einem Eberhofer-Streifen mitmachen. Wie die Jungfrau zum Kinde kam Öztunc auf die Bühne und vor die Kamera: "Es ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.