Bauernbühne sorgt endlich wieder für Lacher

Erstmals nach der Corona-Pause: Sketche-Abend mit musikalischen Einlagen

Weißbach an der Alpenstraße. Die Erleichterung war dem Leiter der Bauernbühne Weißbach Franz Aicher anzumerken, als er nach fast zwei Jahren Corona-Pause die Theaterbesucher im Saal des Hotels Alpenglück zum Sketche-Abend begrüßen konnte. Wie er sagte, war die Freude darüber, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen riesengroß. Dementsprechend leidenschaftlich schlüpften die Darstellerinnen und Darsteller in ihre Rollen. Die Einlagen von Martina Rieder vulgo "Matschi" fiel aus, da sie sich kurz vor dem Theaterabend in Quarantäne begeben musste. Begeistert waren die Besucher von den zwei j...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.