Die Verstorbenen sind nicht vergessen

Weißbacher Trachtenverein D’Weikerstoana feiert Gedenkmesse auf der Öderbauer-Mahdern

Weißbach an der Alpenstraße. Einem Versprechen folgend hält der Weißbacher Trachtenverein jedes Jahr eine Gedenkmesse für die Verstorbenen und die Gefallenen der beiden Weltkriege ab. Bei herrlichen Spätsommerwetter trafen sich Vereinsmitglieder am Vereinskreuz auf der Öderbauer-Mahdern, um gemeinsam mit Pfarrer Thomas Weinzierl den Gottesdienst zu feiern. Dabei stellte sich auch Richard Helminger vor, der in seiner Ausbildung zum Religionslehrer nun ein Jahr in der Pfarrei Inzell und der Filialkirchengemeinde in Weißbach an der Alpenstraße tätig ist. Umrahmt wurde die Feier von der Musikkapel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.