Verstöße gegen Nachtfahrverbot

Bad Reichenhall. In der Nacht auf Dienstag haben Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall mehrere Verstöße gegen das Nachtfahrverbot für Lkw auf der B21 festgestellt. Zudem konnten sie mehrere Verstöße verhindern, indem sie Lkw-Fahrer, die ihre Nachtruhestätte verfrüht auf die B21 verlassen wollten, wieder in die Nachtruhe versetzten, berichten die Beamten. Gegen die beanstandeten Lkw-Fahrer wurden Bußgeldverfahren eröffnet und deren Weiterfahrt unterbunden. Um wie viele Verstöße es sich handelte, war bei der Polizei am Dienstag nicht in Erfahrung zu bringen. − red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.