Vortrag und Exkursion zu jüdischem Leben

Volkshochschule beteiligt sich an Festjahr zum 1700-Jahr-Jubiläum – Anmeldung bis Montag

Bad Reichenhall. In diesem Jahr wird das Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" begangen, da vor genau 1700 Jahren erstmals eine jüdische Gemeinde auf deutschem Boden, und zwar in Köln, erwähnt wurde. Auch die Volkshochschule Bad Reichenhall beteiligt sich an dem Festjahr mit mehreren Veranstaltungen, die wegen der Pandemie mehrmals verschoben wurden und nun stattfinden können. Den Reigen eröffnet am Mittwoch, 23. Juni, Stadtheimatpfleger Dr. Johannes Lang mit einem Vortrag im Alten Feuerhaus zu "Bad Reichenhalls jüdischer Vergangenheit" ab 19.30 Uhr. Lang schlägt dabei einen Bog...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.