Räte zögern bei der Ganztagsschule

Stadt soll die Trägerschaft "grundsätzlich" übernehmen – Offene Fragen zu den Kosten

Bad Reichenhall. Über die "Zukunft der offenen Ganztagesschule" sollte der Stadtrat vergangene Woche entscheiden. So war der Beschlussvorschlag der Verwaltung überschrieben. Er sah vor, dass die Stadt sich künftig selbst um die offene Ganztagesschule an der Grundschule Heilingbrunnerstraße/Karlstein sowie an der Mittelschule kümmert und damit die Arbeiterwohlfahrt als Kooperationspartner der Schulen ablöst. Die Räte hatten aber noch offene Fragen, vor allem zu den Kosten. Sie forderten eine Vergleichsberechnung, um zu prüfen, ob nicht doch ein freier Träger die Aufgabe übernehmen soll. Bereits...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.