Kirche will ihr Grundstück verwerten

Gemeinderat Schneizlreuth möchte Satzung für alle Ortsteile – Bebauungsmöglichkeiten an der Auenstraße sollen ausgelotet werden

Schneizlreuth. Bereits im vergangenen Halbjahr hatte die Immobilienverwaltung der Bayerischen Staatsforsten für die Ersatzbebauung eines brachliegenden Grundstücks an der Auenstraße 35 in Weißbach an der Alpenstraße Bauvoranfragen bei der Gemeinde Schneizlreuth eingereicht. Auf dem etwa 2000 Quadratmeter großen Grundstück sollten ursprünglich drei dreigeschossige Doppelhäuser im städtischen Stil errichtet werden. Dagegen sprachen sich der Gemeinderat und das Bauamt im Landratsamt Berchtesgadener Land aus, da diese nicht in die umgebende Bebauung gepasst hätten. Ein Folgeantrag sah nur noch zwe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.