"Man kann über Zwang nichts erreichen"

Allgemeinarzt fordert mehr Schutz in der Pflege und Masken-Kampagne – Auf "zweifelhaft wirksame" Maßnahmen verzichten

Bad Reichenhall. Aus dem Reichenhaller Stadtrat ist Dr. Ansgar Haberstroh diese Woche ausgeschieden (wir berichteten). Nicht mehr als Rat, sondern als Familienvater und Hausarzt sprach er mit der Heimatzeitung über die aktuellen Corona-Maßnahmen, Impfungen, FFP2-Masken und Schutzmaßnahmen für Seniorenheime. Sie haben Ihr Amt niedergelegt, weil Ihnen die Zeit fehlt. Wie sieht es bei Ihnen in der Praxis aus: Trauen sich die Menschen trotz Lockdown zum Hausarzt? Dr. Ansgar Haberstroh: Während des ersten Lockdowns im Frühjahr kamen tatsächlich deutlich weniger Patienten, circa 20 bis 25 Prozent. V...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.