Mythos Obersalzberg: Mit Information entkräften

"Reichenhaller Resonanz" befasst sich mit Hitlers zweitem Regierungssitz am Obersalzberg und der Aufgabe des Informationszentrums

Bad Reichenhall. Nach der Corona-bedingten Zwangspause setzten die Kunstakademie Bad Reichenhall und die Bad Reichenhaller Philharmoniker ihre Gesprächsreihe "Reichenhaller Resonanz" mit dem Thema "Obersalzberg: Aufklärung oder Weihestätte" fort. Moderiert vom Vorsitzenden des Trägervereins der Philharmoniker Harald Labbow beantworteten der Reichenhaller Stadtheimatpfleger Dr. Johannes Lang und der Leiter des Dokumentationszentrums Obersalzberg Dr. Sven Keller im Magazin 3 Fragen zu diesem schwierigen historischen Erbe im Berchtesgadener Land. In seiner Begrüßung freute sich der Direktor der K...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.