Grillen auf der Burgruine

Bad Reichenhall. 22 Kinder brachen mit zwei Betreuern – Thomas Pfeilschifter und Sören Schach – frühmorgens bei Sonnenschein mit dem Stadtbus Richtung Karlstein-Seemösl auf. Ziel dieses Ferienprogrammpunkts der Stadt Bad Reichenhall war die anschließende Wanderung übers Pankrazkircherl zur Burgruine Karlstein. Dort stand für die Mädchen und Buben ab sieben Jahren Würstl- und Marshmallow-Grillen sowie ein Lagerfeuer auf dem Programm. "Der Tag, der erst um 15.30 Uhr zu Ende ging, machte allen Beteiligten großen Spaß", sagt Ferienprogramm-Organisator Thomas Pfeilschifter. Noch bis 3...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.