Mit 94 km/h durch die 50er-Zone

Bayerisch Gmain. Zehn Autofahrer angezeigt, 20 verwarnt – so lautet die Bilanz der Polizei nach einer Verkehrskontrolle auf der B20 am Montag zwischen 5.50 und 9 Uhr in Bayerisch Gmain, Fahrtrichtung Berchtesgaden. Bei einem Durchlauf von 800 Autos war der Schnellste bei erlaubten 50 mit 94 km/h unterwegs. Am Dienstag kontrollierten die Beamten in Bad Reichenhall zwischen 7.10 und 9.35 Uhr an der B21 in Fahrtrichtung Salzburg und mussten vier Autofahrer anzeigen, 15 verwarnen. Bei einem Durchlauf von 1109 Fahrzeugen erhalten zwei Fahrer nun ein Fahrverbot. Der Schnellste war bei erlaubt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.