Verliebte Frösche früh unterwegs

Schüler des Karlsgymnasiums helfen beim Aufstellen der Schutzzäune

Bad Reichenhall. In diesem Jahr hat die Amphibienwanderung schon sehr früh eingesetzt, so dass kurzfristig der Startschuss vom Bund Naturschutz gegeben wurde, zu Hammer und Schaufel zu greifen, um den Zaun in der Nähe der Fischzucht wieder aufzustellen. Dank Ida Müller, Lehrerin am Karlsgymnasium, die viele Schüler zur Mitarbeit motivieren konnte, stand der Amphibienschutzzaun innerhalb weniger Stunden, teilt der Bund Naturschutz in einer Presseaussendung mit. So viel Unterstützung hatten wir noch nie, staunte Jochen Goldmann vom Landesbund für Vogelschutz, der sich nach getaner Arbeit zusamme...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.