Das Konzert vor dem Sturm

Clemens Christian Poetzsch schaffte am Klavier Klänge, die als Bilder nachwirkten

Bayerisch Gmain. Vor dem Kaminfeuer im Klosterhof unterhielt der Komponist und Pianist Clemens Christian Poetzsch am Bechstein-Flügel Hotelgäste und Einheimische gleichermaßen, schreibt das Hotel in einer Presseaussendung. Der Klangpoet aus Sachsen zählt zu den "Neuen Meistern" der Neoklassik und bricht mit seiner Musik die Grenzen zwischen Klassik, Jazz und Filmmusik auf. "Mit geschlossenen Augen genoss ich das atmosphärische Konzert in diesem wunderschönen Raum. Ein kontemplatives Konzert, das mich in unbekannte musikalische Weiten führte" schwärmte eine begeisterte Besucherin laut Pressemit...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.