Wer bekommt 180 Unterschriften?

Vier Oberbürgermeisterkandidaten müssen erste Hürde nehmen – Tauber-Spring und Lackner vorn

Bad Reichenhall. Acht Kandidaten wollen sich am 15. März um das Amt des Oberbürgermeisters bewerben. Vier davon müssen bis 3. Februar die erste Hürde nehmen. Monika Tauber-Spring, Hans Söllner, Stefan Glas und Dr. Herbert Lackner brauchen je 180 Unterschriften, damit sie antreten dürfen. Die Heimatzeitung hat bei den Bewerbern oder deren Wahlbeauftragten nachgefragt. Demnach liegt Monika Tauber Spring (120) derzeit vor Dr. Herbert Lackner (99), Hans Söllner (62) und Stefan Glas (36). Geschafft hat es also noch keiner, im Gegensatz zu Markus Hiebl in Freilassing (Seite 25 dieser Ausgabe). Bis M...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.