In Speditionen eingebrochen

Bad Reichenhall. Von Einbrechern heimgesucht wurden in der Nacht auf Samstag zwei am Autobahn-Grenzübergang Bad Reichenhall ansässige Speditionen. Bei einer Spedition scheiterten der oder die Täter an der Bürotür, es entstand lediglich Sachschaden. Bei einer weiteren Spedition wurde die Bürotür brachial aufgebrochen und aus versperrten Behältnissen in den Büros mehrere Hundert Euro in Münzen entwendet. Die Verkehrspolizei Traunstein nahm die Einbrüche auf, der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Traunstein führte die Spurensicherung durch. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Traunstein unte...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.