Kramperl und Engerl gesichtet

Bad Reichenhall. Auf dem Weg zum Großen Grund waren die Gruttenstoaner Kramperl gestern Nachmittag. Wie es sich für die Begleiter des heiligen Nikolaus gehört, kamen sie mit viel Gebrüll und lautem Kuhglockengeläut recht bedrohlich daher. So zogen sie durch die Stadt, immer eine Horde Kinder und Jugendliche im Schlepptau, die stolz ihr rußiges, vom Kramperl gezeichnetes Gesicht zur Schau trugen. Und Jahr für Jahr nicht müde werden, die Schreckgestalten zu jagen und zuallererst natürlich selbst gejagt zu werden. Nach den artigen Hausbesuchen saß die Rute gestern Abend beim großen Lauf der Passe...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.