"Wir wollen ja Belebung"

Tische und Stühle statt Stellplätzen: Ausschuss stimmt zu

Altötting. "Das ist nicht vorstellbar": Albert Pollety (CSU) hat klar Stellung bezogen gegen einen Antrag auf Sondernutzung, den der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung behandelt hat. Dieser zielte auf den Wegfall von öffentlichen Stellplätzen an der Neuöttinger Straße ab – um stattdessen Stühle und Tische auf der Fahrbahn und zudem auf dem Gehsteig aufzustellen. Wie seitens der Verwaltung mitgeteilt wurde, soll das Vorhaben bei der "Twenty Four Lounge" umgesetzt werden. Auf den Einwand Polletys gab Bürgermeister Stephan Antwerpen zu bedenken, dass es auf der gegenüberliegenden...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.