Die Erweiterung lässt auf sich warten

Generalversammlung der "Shrines of Europe" in Lourdes: Aufnahme neuer Mitglieder zurückgestellt

Altötting. "Shrines of Europe – a Path of Culture and Spirituality": So war die Ausstellung betitelt, die im Juni und Juli in der Stadtgalerie zu sehen war. Sie zeigte rund 100 Fotos der sieben Wallfahrtsorte Altötting, Einsiedeln, Fatima, Loreto, Lourdes, Mariazell und Tschenstochau, die in den "Shrines of Europe" zusammengeschlossen sind und die an diesem "Pfad der Kultur und Spiritualität", so die deutsche Übersetzung des Titels, liegen. Nun ist diese Bilderschau – der Natur ihrer Konzeption als Wanderausstellung entsprechend – wieder zu sehen, und zwar in Lourdes. In e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.