Zwölf sind weg, zwölf kommen hin

Verkehrssicherungspflicht an Straße zur Wegscheid: Eschen gefällt, Totholz ausgeschnitten – Ersatzpflanzungen im März

Altötting. Es ist eine schwere Baumkrankheit, die durch einen aus Ostasien eingeschleppten Pilz verursacht wird: das Eschentriebsterben. Bis heute sind keine wirkungsvollen Maßnahmen bekannt, mit denen gegengesteuert werden könnte. Bei befallenen Bäumen sterben erst die Triebe ab, auf längere Sicht können sie sogar ganz eingehen. Weil entlang von Straßen eine Gefährdung für den Verkehr von derart geschwächten Bäumen ausgehen kann, hat der Bauhof nun reagiert: Im Rahmen der umfangreichen Baumpflegearbeiten, die von Dienstag an bis zum gestrigen Donnerstag entlang der Gemeindeverbindungsstraße z...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.