Ford gegen Jeep: Beide Fahrer leicht verletzt

21-Jähriger übersieht vorfahrtberechtigtes Auto: Unfall auf der Staatsstraße 2107 bei Kastl

Kastl. Zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden und zwei Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern kurz nach 10.30 Uhr auf der Staatsstraße 2107, Höhe Kastl, ereignet hat. Verursacht wurde der Zusammenstoß laut Angaben der Polizei von einem 21-Jährigen. Demnach übersah der Kastler einen von links kommenden Wagen, als er mit seinem Ford an der oberen Einmündung der Altöttinger Straße in die Staatsstraße, wo die Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h beschränkt ist, einbiegen wollte, und nahm diesem die Vorfahrt. Der Ford touchierte den Jeep, mit dem eine 59-J...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.