Rorate in der Wallfahrtskirche

In Heiligenstatt finden im Advent vier Rorate statt – Madonna aufgebaut

Tüßling. Zum festen Brauchtum im Advent gehören die sogenannten Roratemessen oder auch Engelämter. Seit Ende des 15. Jahrhunderts werden solche Messen in Bayern zelebriert. Das besondere an diesen Messen: Sie werden üblicherweise am frühen Morgen, noch bevor die Sonne aufgeht, bei Kerzenschein gefeiert. Am Ende der Messe soll draußen die Sonne scheinen und auf Weihnachten hindeuten. Auch in der Wallfahrtskirche Heiligenstatt zählen diese Engelämter zum festen Bestandteil in der Adventszeit. Nachdem sie vergangenes Jahr coronabedingt ausgefallen waren, finden sie dieses Jahr wieder statt. Dabei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.