Nur die FW stimmen dagegen

Nachtragshaushalt mit großer Mehrheit verabschiedet

Altötting. Es war quasi ein Déjà-vu: Als im März der Haushalt für das Jahr 2021 verabschiedet wurde, waren die von der Verwaltung vorgestellten Zahlen ganz gut, wie auch aus den Reihen des Plenums anerkannt wurde. Als es dann zur Abstimmung kam, votierten dennoch sieben Räte dagegen, die vier der Freien Wähler und die drei von "Die Liste". Am Mittwoch nun stand der Nachtragshaushalt auf der Tagesordnung – wieder wurde das Zahlenwerk grundsätzlich für gut befunden, wieder gab es Gegenstimmen, wenn auch nur noch drei. Die kamen von den anwesenden FW-Räten. Für deren Fraktion gestand Sprec...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.