Erstes Viertel zwischen Hitze und Regen

Veranstaltungsreihe "Sommer in Altötting" hat einen abwechslungsreichen Auftakt hingelegt

Altötting. So ist es nun mal mit Open-Air-Veranstaltungen: Das Wetter spielt bisweilen die Hauptrolle – so geschehen am ersten der vier Konzertwochenenden der neuen Reihe "Sommer in Altötting". Es ging auf der Wiese hinter dem Panorama, für die es als Location viel Lob gab, über die Bühne und erwies sich als recht zugkräftig, zumindest zum Auftakt am Freitag, als erst Jeff Bassett und Otto Hopfensperger und dann die Unterneukirchner Band "4Ever" auftraten. Da nämlich spielte das Wetter mit – und schon waren die 250 Liegestühle besetzt, abgesehen von einigen wenigen, die trotz Res...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.