In die Pedale treten für den Klimaschutz

Mit Blog, App und Muskelkraft: Konzept für Stadtradeln 2021 steht– Aktionszeitraum von 7. bis 27. Juni

Altötting. 66 Starter, 14633 geradelte Kilometer und zwei vermiedene Tonnen CO2: Mit dieser Bilanz ging das Stadtradeln 2020 im September vergangenen Jahres zu Ende. Mit den Zahlen war Marcel Seehuber, der Mobilitätsreferent des Stadtrates und Koordinator der Aktion, zwar zufrieden, dennoch war er sich sicher, dass da noch mehr geht. Anders und vor allem früher im Jahr sollte die Neuauflage 2021 sein, so der Plan damals. Dieser wird nun umgesetzt. Die Stadt radelt erneut für den Klima- und Umwelt-schutz – im Juni. Seit 2008 treten Bürger und auch Kommunalpolitiker für die gute Sache deu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.