Reibungslos gerollter Rasen

Altötting. Was früher mit viel Arbeit verbunden war, funktioniert bald auf Kopfdruck. Und der ökologische Gedanke kommt auch zum Tragen, weil statt Trinkwasser künftig Grundwasser verwendet wird: Diese Vorzüge hat die Beregnungsanlage, die der TV Altötting mit finanzieller Unterstützung des BLSV und der Stadt auf dem Gelände an der Burghauser Straße errichtet. Im Herbst wurde – wie berichtet – der Brunnen gebohrt und die Zisterne gesetzt. Inzwischen sind auch die für das Frühjahr angesetzten restlichen Arbeiten so gut wie erledigt. Allen voran waren die Leitungen zu verlegen, zum...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.