Mittler für Mensch und Kultur

Professor Dr. Albrecht Lahme plötzlich verstorben

Altötting/München. Ob er als Orthopäde Leiden lindern und heilen half, ob er mit seinem Können als Geiger begeisterte, Menschen mit den von ihm veranstalteten Konzerten Zugang zur Musik verschaffte oder als Mittler unterschiedlicher Kulturen wirkte: Professor Dr. Albrecht Lahme tat es mit Leidenschaft. Er starb nun völlig überraschend im Alter von 70 Jahren in seiner zweiten Heimat Caneva, der italienischen Partnerstadt von Neumarkt/St. Veit. Im Friaul hatte sich Lahme von jeher wohlgefühlt und vor 20 Jahren, als man deshalb an ihn herantraten war, mit großer Begeisterung den Vorsitz des "Freu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.