"Konträre Ansichten sollten normal sein"

Ein Jahr nach der Wahl: Die Ratsgruppen halten Rück- und Ausblick – Teil 3: Günther Vogl (AfD)

Altötting. Das erste Jahr nach der Kommunalwahl ist vorbei, und kürzlich wurde auch der Haushalt für dieses Jahr verabschiedet. Die Heimatzeitung hat deshalb bei allen Gruppierungen im Gremium nachgefragt, wie sie das vergangene Jahr und das Miteinander im Rat bewerten, was sie noch vorhaben und was sich gegebenenfalls ändern muss. Im dritten Teil kommt die AfD mit Günther Vogl zu Wort. Herr Vogl, lange waren Sie Einzelkämpfer im Stadtrat, erst für die Republikaner, inzwischen für die AfD. Seit der Kommunalwahl vergangenes Jahr haben Sie einen Mitstreiter. Was hat sich dadurch verändert? Günth...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.