Franz Linderer zu Grabe getragen

Teising. In der kleinen Gemeinde verbreitete sich am 28. März schnell die Nachricht, dass Franz Linderer unerwartet gestorben ist. Nicht nur Freunde und Nachbarn waren vom Tod des Muihofer Franz überrascht worden, sondern auch dessen Familie. War er doch bis zuletzt noch aktiv beim gemeinsamen Mittagessen dabei. Umso tröstlicher war es für die Söhne, dass sie sich alle noch persönlich verabschieden konnten vom Vater. Berührt haben die Familie auch die sehr persönlichen Worte, die Pfarrer Hermann Schächner bei der Trauerfeier in Burgkirchen am Wald an die Trauernden richtete und die vielen schr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.