Spektakulärer Löscheinsatz

Fahrer kann sich noch rechtzeitig aus brennendem Auto retten – Minicooper brennt auf Parkplatz aus

Altötting. Gegen 15.40 Uhr sind die Freiwilligen Feuerwehren Altötting und Raitenhart gestern an die B299 gerufen worden. Der Grund: Ein Minicooper war in Vollbrand geraten. Laut ersten Informationen der Polizei Altötting handelte es sich wohl um einen Motorschaden. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte es gerade noch auf den Parkplatz an der A94-Autobahnbrücke bei Schneiderwimm geschafft und konnte den Wagen unverletzt verlassen. Da das Auto erst auf dem Parkplatz vollständig ausbrannte, kam es zu keinen merklichen Verkehrsbehinderungen. Der Berufsverkehr konnte ungehindert weiterfließen, spektakulä...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.