Malen statt Markt

Stadt startet Kreativwettbewerb – Mitmachen dürfen kleine wie große Künstler

Altötting. Kein Christkindlmarkt, kein Schlendern entlang der Buden, keine Zimtsterne, kein Glühwein, keine Bosna, stattdessen ein trister Kapellplatz? Diese Vorstellung fällt vielen schwer. Die Stadt und der Wirtschaftsverband planen deshalb gerade an einigen Ersatzaktionen, um zumindest ein bisschen Adventsstimmung in die Stadt zu bringen. Eine erste Idee gibt es bereits, und weil sie etwas Vorlauf braucht, wird sie vorab bekannt gegeben – Weiteres folgt in den kommenden Wochen. Wallfahrts- und Tourismus-Chefin Ulrike Kirnich und Martina Horn, die Leiterin des Kultur+Kongress Forums, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.